Informationen zu unseren Corona-Maßnahmen

Liebe Tierbesitzer / innen,

um uns und Sie in Coronazeiten vor möglichen Infektionen zu schützen bitten wir um Beachtung

– bitte kommen Sie nur mit Maske in die Praxis, Alltagsmasken sind ausreichen

– unsere Terminsprechstunden während der Woche sind nach telefonischer Voranmeldung wie gewohnt geöffnet

– für Notfälle am Sonntag sind wir auch wie gewohnt von 10-11 Uhr und von 17-18 Uhr für Sie da

– bei der Behandlung Ihres Tieres darf nur eine Bezugsperson anwesend sein

– bei evtl. Wartezeiten warten Sie nach der Anmeldung bitte vor der Praxis bis wir Sie aufrufen

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Das Team der Tierarztpraxis Dr. Hammer

 

 

 

Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte

Wichtige Information zum Notdienst!

Liebe Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen, am 14.02.2020 ist die von der Bundesregierung beschlossene Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte(GOT) in Kraft getreten.

Für Leistungen im Notdienst sind eine Notdienstgebühr von 50€ und mindestens der zweifache Gebührensatz anzusetzen.

Als Notdienst gelten

– abends ab 18.00 Uhr bis morgens 08.00 Uhr

– Wochenende ab Freitagabends um 18.00 Uhr bis Montagmorgens 08.00 Uhr.

Unsere normale Sprechstunde wochentags bis 18.30 Uhr sowie die Samstagssprechstunde am Vormittag sind von dieser Gebührenänderung nicht betroffen!

In unseren Notdienstsprechstunden an den Sonn- und Feiertagen sind wir allerdings verpflichtet die Änderung der Gebührenordnung anzuwenden.

„Mit dieser neuen Regelung will die Bundesregierung dazu beitragen, dass freiberufliche Tierärzte und Kliniken den tierärztlichen Notdienst weiterhin leisten können. Denn die Versorgung

schwer kranker Tiere im Notdienst ist in vielen Gegenden Deutschlands inzwischen durch den Mangel an Tierärzten als auch an den Tierärztlichen Fachangestellten stark gefährdet.

Tierkliniken und Tierärzte können diese Dienste, vor allem nachts, deshalb nur leisten, wenn sich die Personal- und laufenden Betriebskosten auch durch die Notdienste finanzieren lassen.

Die neue Verordnung soll helfen, diese Stuation zu verbessern“ (Bundesverband Praktizierender Tierärzte)

Gefahr für Tier und Mensch

Flöhe und Zecken sind wieder ganzjährlich unterwegs…

Die Floh- und Zeckensaison beginnt? Nein sie hat noch gar nicht aufgehört! Auch dieses Jahr möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Dank der milden Temperaturen keine eingrenzbare Floh- & Zeckensaison haben und Sie daran erinnern, Ihre Hunde, Katzen oder Frettchen vorbeugend gegen Flöhe und Zecken zu behandeln. Zusätzlich möchten wir Sie auf eine mögliche […]

Giardienbefall bei Hund und Katze häufig unterschätzt

Giardien (G.) sind einzellige Geißeltierchen (Flagellaten). Sie kommen weltweit im Darm zahlreicher Säugetiere vor. Sie stellen auch für den Menschen als Zoonoseerreger eine Gefahr dar. Als Zoonose wird eine von Tier zu Mensch und von Mensch zu Tier übertragbare Infektionskrankheit bezeichnet. Giardien gehören neben den Spulwürmern zu den am häufigsten vorkommenden Parasiten bei Hunden und […]

In Memorien

Aufgabe Großtierpraxis

Sehr geehrte Kunden der Großtier- & Pferdepraxis, der plötzliche Tod meines Mannes  hat eine nicht zu schließende Lücke hinterlassen.

Trauerfall

Am 29. Oktober 2018 verstarb, plötzlich und unerwartet, mein Mann und unser Chef Dr. Peter Hammer.

Reisezeit

Reisezeit Sie möchten mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze in den Urlaub fahren? Haben Sie an alle nötigen Impfungen und Vorsorgen gedacht? Lassen Sie bitte Ihren Hund oder Ihre Katze vor Reiseantritt durchchecken, ob er oder sie fit genug für die Reise sind!